Andrea Thümmel - Heilpraktikerin
Praxis

Musik im Körper spüren

Machen Sie es sich bequem, schließen Sie wieder die Augen und legen Sie eine Lieblings-CD ein. Legen Sie die Hände auf den Bauch. Fühlen Sie die Musik. Zunächst in den Händen, dann im Bauch, später im Brustbereich, im Kopf, dann im ganzen Körper. Was nehmen Sie wahr? Können Sie hohe und tiefe Töne unterschiedlich spüren? Welches Gefühl entsteht dabei im Körper? Kribbelt es? Fühlen Sie ein Strömen, ein Pochen? Eine Vibration? Welche Bilder entstehen? Welche Assoziationen? Löst die Musik vielleicht sogar einen Geschmack auf der Zunge aus? Synchronisiert sich Ihr Herzschlag mit der Musik? Versuchen Sie, die einzelnen Instrumente zu unterscheiden. Kommen Sie langsam wieder in die Realität zurück und machen Sie die Musik aus. Stellen Sie sich die Musik von eben jetzt vor: Können Sie sie trotzdem noch hören? Stellen sich die gleichen Gefühle ein? Fühlen Sie den Rhythmus noch?